05/2018

Chero

Schweren Herzens müssen die Besitzer kurzfristig aufgrund eines akuten, schweren Erkrankungfalls ihren Chero in kompetente, rassekundige und liebevolle Hände vermitteln.Chero ist ein reinrassiger Alaskan Malamute-Rüde, 6 Jahre alt, kastriert und wohnt im Allgäu.

Er liebt lange Spaziergänge, geht super bei Fuß und zerrt auch nicht an der Leine.

Schwimmen in jeglichem Gewässer und Mäuse ausbuddeln liebt er ganz besonders.

 

Er ist verträglich mit großen wie kleinen Hunden aller Rassen, ob Hündin oder Rüde. Man kann gut an seiner Körpersprache lesen, wenn er mal einen Hund nicht leiden kann. Dann geht er auch ohne großes Zerren brav, aber brummend folgsam vorbei. (man muss auch nicht jeden lieben, gell )

 

Bei guter Übersicht läuft er frei und kommt (meist) gut auf Zuruf zurück. Für ein Stückchen Käse macht er fast alles:-).

Er akzeptiert auch einen niedrigen Zaun ums Grundstück als Grenze und jagt mittlerweile auch den Nachbarskatzen nicht mehr hinterher.

 

Chero hat täglich in seinem Garten Kontakt mit Kindern aller Altersgruppen, er ist lieb und geduldig mit Großen und Kleinen.

Er mag bislang nicht so gerne Autofahren und im Haus alleine bleiben, dagegen bleibt er im Garten ohne Probleme allein.

Ob er am Fahrrad läuft kann oder Zugarbeit mag, können die Besitzer nicht sagen, sie haben es noch nicht ausprobiert. Lange Spaziergänge waren bislang von Chiro und seinen Menschen die allerliebste Beschäftigung.

 

 

Kontakt:

Ilonka Böhlke: 0174/7418677 oder 08862/911425