05/20

Ella sucht ein Zuhause

Die fast weiße Schönheit wurde zusammen mit ihrer Schwester von einem privaten Tierschützer in Rumänien als Welpe aus der Tötung gerettet und dort im privaten Shelter aufgepeppelt. Kurz vor Ostern fand sich ein Adoptant, der beide übernehmen wollte.  Die beiden waren schon fast auf dem Weg nach Deutschland, als ihnen doch noch abgesagt wurde.

Glück im Unglück: Es fand sich eine Pflegestelle für die beiden, die sie kurzfristig aufnahm.

Ihre Schwester hat schon ein Zuhause gefunden, jetzt  möchte Ella auch ihres finden. Sie ist ca 12 Monate alt, wiegt ca 10 kg, Schulterhöhe ca 43 cm. Selbstverständlich ist sie gechipt und geimpft, nicht kastriert (zu jung), gegen Zecken geschützt,  mit EU Ausweis und Trace Nachweis, der 4fach Snaptest ist negativ.

Ella ist ein ganz sanftes Geschöpf, das sich sehr schnell an ihre Menschen bindet. Zur Zeit ist sie Fremden gegenüber noch ziemlich schüchtern, aber wenn sie die Zeit bekommt und nicht überfordert wird, taut sie ganz schnell auf.  Hunde jeder Größe mag sie und spielt sofort mit ihnen. Da sie bis jetzt immer mit ihrer Schwester zusammen war und  auf ihrer Pflegestelle noch 2 weitere Hunde als Gesellschaft hat, möchte sie gerne wieder einen Hundekumpel an ihrer Seite haben.  Katzen können nicht getestet werden, Kinder, die zu Anfang vorsichtig sind, findet  sie auch toll. Streicheleinheiten fordert sie ein.  Sie ist verschmust, dabei unaufgeregt und ruhig.  Sie ist stubenrein, geht mit und ohne Leine und orientiert sich stetig am Rudel. Autofahren ist auch kein Problem .

Sie wird nur mit Vorkontrolle und Schutzvertrag vermittelt, die Schutzgebühr beträgt 350 Euro.

 

Kontaktadresse: doris.muellerschoen@yahoo.com, Tel. 04802 9433028