12/2017

Luna

Geschlecht: weiblich

Kastriert: nein

Rasse: Sibirischer Husky

Geburtsdatum: 24.11.2010

Schulterhöhe: 56 cm

Farbe: schwarz, grau, weiß

Aufenthalt: noch beim Besitzer

 

Schönheit sucht Menschen mit Husky-Verstand

 

Vorgeschichte:

 

Luna lebt seit ihrer 10. Lebenswoche bei ihrem Besitzer. Nun trennten sich diese. Luna braucht dringend ein neues Zuhause, da ihr Besitzer keine Zeit mehr für sie hat und ihr dadurch nicht gerecht wird. Er möchte ihr ein schöneres und erfüllteres Leben ermöglichen.

 

 

 

Verhalten zu Menschen generell; Kinderverträglichkeit:

 

Lunas Charaktereigenschaften sind Husky-typisch. Sie reagiert auf fremde Menschen erst einmal schüchtern und zurückhaltend und geht nicht offen auf sie zu. Aggressiv wird sie aber nie. Gegenüber ihren Besitzern zeigt sie sich stets freundlich und ist sehr verschmust und anhänglich. Auch beim Tierarzt verhält sie sich sehr brav und lässt alles ohne Murren über sich ergehen, jedoch hat sie etwas Angst vor ihm. Auch Staubsauger und andere laute Haushaltsgeräusche machen ihr etwas Angst. Die hübsche Luna ist kein Jungspund mehr und hat daher schon ein eher ruhigeres Wesen, was jedoch nicht heißt, dass sie nicht ausgelastet werden muss. Sie liebt es spazieren zu gehen und läuft ohne Ängste glücklich durch die Welt. Da sie etwas an der Leine zieht, sollten ihre neuen Besitzer genug Kraft haben um sie halten zu können. Luna hat einen ausgeprägten Jagdtrieb und vor allem Katzen und Mäuse haben es ihr angetan. Deshalb kann sie draußen nicht ohne Leine laufen. Mit anderen Tieren wie Pferden hat sie keinerlei Probleme. Luna fährt gut im Auto mit und ist überglücklich, wenn sie mit ihrem Herrchen mitgehen kann. Alleine bleiben ist nämlich nicht ihr Ding. Oft ist sie dann sehr traurig und weint.

 

Luna ist stubenrein und liebt Kinder jeden Alters.

 

Verträglichkeit mit Artgenossen:

 

Luna ist gut verträglich mit Rüden und Hündinnen. Luna fühlt sich im Rudel am wohlsten und dann fällt es ihr auch leichter, wenn ihr Besitzer mal keine Zeit für sie hat und sie mit ihrem Rudel alleine zuhause bleiben muss. Mit Katzen versteht sich Luna nicht.

 

Wo soll Luna leben:

 

Für Luna suchen wir Menschen, die ihre Charaktereigenschaften gut akzeptieren können und sich bewusst sind, dass sie sich nicht nur eine absolute Schönheit ins Haus holen, sondern auch eine Husky-Dame mit Charakter, die genügend Bewegung und Auslastung braucht um glücklich zu sein. Außerdem wäre es wichtig, dass ihre neuen Besitzer auch mit ihrer schüchternen Seite gut umgehen können und sanft mit ihr umgehen. Da Luna Kinder liebt, wäre sie sehr gut in einer Familie aufgehoben, wo sie nicht alleine zuhause bleiben muss. Aufgrund ihres eher ruhigen und lieben Wesens ist sie auch für Hundeanfänger geeignet, die sich sehr gut über die Rasse Husky informiert haben. Am besten wäre es aber, wenn Luna bei einem oder mehreren Hunden bereits vorhandenen Hunden einziehen könnte, da sie sich dann einfach am wohlsten fühlt. Ihre neuen Menschen sollten außerdem kräftig genug sei, um Luna auch halten zu können wenn sie an der Leine zieht. Katzen sollen in Lunas neuem Zuhause nicht leben.

 

Luna bekommt bei ihrem Besitzer derzeit kaum Auslauf und sucht wirklich dringend ein neues Zuhause. Wenn Sie Luna gerne bei sich aufnehmen möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns

Übergabe: Luna ist bei ihrer Übergabe geimpft und gechipt.

Aufenthaltsort: 71706 Markgröningen

 

Kontakt:

 

Tierhilfe Hegau

Ansprechpartnerin: Anja Keller

Tel: 0152/21 81 93 48

E-Mail: anja@tierhilfe-hegau.de