Der gemeinnützige Verein Nordlicht für Notfelle e.V. setzt sich seit 2013 für Hunde ein, die aus unterschiedlichen Gründen in Not geraten sind. Dabei haben wir uns auf Nordische Hunde (z.B. Huskys, Malamutes) und Hunde aus Animal-Hoarding Fällen spezialisiert.

Unser Ziel ist es, jeden Hund in ein artgerechtes neues Zuhause zu vermitteln. Dazu stehen wir bei Fragen und Problemen beratend zur Seite.



News

Im Nordlicht-Pulli in Norwegen on Tour

Sara aus der Jugendgruppe befindet sich derzeit in Norwegen auf einem Outdoor-College, arbeitet auf einer Husky-Farm und betreut Touren im Gespannfahren zusammen mit den Huskys.

Ein ausführlicher Bericht von Sara hier

 

01/2017

Viking - Ein Kumpel fürs Leben

Es war wohl sein Schicksal: Kaum erfreuten wir uns des Neuzugangs Viking, da traf er im Nordlicht per Zufall schon seine neue Familie. Hier ist die Geschichte von Viking, der das Herz von seinem neuen Frauchen im Sturm erorberte.

 

01/2017

Anuk ist vermittelt!

Der Malamute Anuk war gar nicht lange bei uns, da sollte er schon seine Familie gefunden haben. Anuk hat die ersten großen Erkundungstouren hinter sich gebracht und schon die familiäre Anbindung gefunden. Demnächst berichten wir mehr von Anuk.

 

01/2017


Mitmachen im Nordlicht


Wir freuen uns über jeden, der sich an unserem Projekt beteiligen möchte: Ehrenamtliche Helfer und Spaziergänger oder eine Unterstützung im Hintergrund durch Spenden oder Patenschaften - die Möglichkeiten sind vielfältig, im Nordlicht mitzumachen.