!!! Derzeit nicht in der Vermittlung !!!

06/2021

Senior Daimon lebt sich ein und lässt über sich berichten

Senior Daimon lebt sich ein und lässt über sich berichten:

Über Daimon's Weg vom Tierheim Moers zu uns haben wir Euch bereits vor kurzem berichtet (Wie das Tierheim Moers so schön sagte: "Tierschutz Hand in Hand"). Mittlerweile konnten wir und unser neuer Senior-Schützling einander besser kennenlernen, Daimon konnte sich einleben und das Gelände, sowie die Umgebung gemütlich und ausgiebig erkunden.

 

Wir heißen Daimon herzlich Willkommen im Nordlicht!

Daimon ist ein 12 Jahre alter Alaskan Malamute Rüde.

Ein Alaskan Malamute - Ja, das ist er, mit Leib und Seele! Er hat den typischen Sturkopf, weiß genau was er möchte und was nicht und teilt einem dies auch ganz genau mit. Er geht gerne Spazieren und ist trotz Arthrose "flott" unterwegs.

Daimon wickelt in Windeseile jeden, der ihn kennenlernt, um seine Pfoten.

Als absoluter Charmeur beherrscht der Rüde den sogenannten " Hundeblick" in Perfektion. Typisch Malamute ist er sehr mitteilungsfreudig und beim abendlichen Heul-Chor unserer Station ist er mit vollem Eifer dabei.

Unsere Tagesroutine hatte der intelligente Rüde schnell raus, so dass er sich gut einleben konnte. Daimon ist ein sehr selbständiger Hund, der gerne selber entscheidet wann er raus und rein kann. Von seinem Körbchen aus hat er alles im Blick und begrüßt uns freudig, wenn wir an seinem Gehege vorbeikommen.

 

Seine Königsdisziplin ist das Pfote geben, was er auch steht's zum Einsatz bringt, wenn er Leckerlis haben möchte. Man muss dabei nur aufpassen, dass er einen nicht zu sehr in seinen Bann zieht, denn von Leckerlis kann Daimon nicht genug haben. Aber auch ohne Leckereien findet Daimon Menschen toll! Er genießt die Aufmerksamkeit und Zuwendung sichtlich, zieht aber auch sein eigenes Ding durch, wenn er gerade mal keine Lust auf Streicheleinheiten hat.

 

Daimon leidet jedoch auch an mehreren medizinischen Problemen, wie Arthrose, Struvitsteinen, Fell- und Hautproblemen. Er benötigt daher ein Spezialfutter und verschiedene Medikamente, welche einen enormen finanziellen Aufwand für unsere Vereinskasse bedeuten, weshalb wir dringend Patenschaften für Daimon benötigen!

Mit Patenschaften könnt Ihr uns aktiv beim Kauf der Medikamente, des Futters und der weiteren tierärztlichen Versorgung für Daimon helfen, damit wir den lebensfrohen Senior wieder so fit wie möglich bekommen.

Ebenso würden uns Futterspenden mit Daimons Spezialfutter “PetBalance Medica Harnsteine” sehr helfen, da allein sein Futter schon sehr viel kostet, er aber kein anderes Futter fressen darf.

Wir danken Euch für jede Hilfe und werden Euch über Daimons Entwicklung auf dem Laufenden halten!

 

05/2021

Daimon - ein Senior mit Charme

Dürfen wir Vorstellen: Malamute-Rüde Daimon!

Daimon ist gerade erst bei uns eingezogen (20.05.21) und sammelt seit 2009 seine Lebenserfahrung und zählt somit bereits zu den Senioren, doch die Energie und Lebenslust lässt er sich nicht nehmen!

Wir verfolgten seine Geschichte schon seit einiger Zeit. Er kam übergewichtig, mit verfilztem Fell und mit gesundheitlichen Schwierigkeiten ins Tierheim Moers, dort wurde er bereits medikamentös eingestellt und konnte bereits ein paar überschüssige Pfunde loswerden, sodass er sich nun mit einer guten Figur präsentieren kann.

Er wurde zu seiner vollsten Zufriedenheit versorgt und auf der Seite des Tierheim Moers vorgestellt.

(Hier klicken, um zu den Berichten des Tierheimes zu kommen.)

Als wir dann bei "Tiere suchen ein Zuhause" sahen, dass ein Altersruhesitz für ihn gesucht wurde, entschlossen wir uns unsere Hilfe anzubieten.  Ab da an ging alles ganz schnell!

Das Team von Tierheim Moers leitete alles in die Wege und Daimons Gassigeher aus Moers nahmen eine lange Fahrt auf sich, um ihn zu uns zu bringen. Nun ist er bei uns angekommen, zieht alle in seinen Bann und ist eben ein typischer Malamute - Samt Eigensinnigkeiten und Neugierde.

Beim abendlichen Heulen stimmte er gleich mit ein und lies seinem nordischen Gesang freien Lauf! Daimon freut er sich sehr über die Präsenz von Menschen und genießt diese sichtlich.

Wir bedanken uns beim Tierheim Moers für die tolle Zusammenarbeit - Tierschutz ganz im Sinne des Tieres!